Monthly Update: August

11:45:00



Gesehen: Wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt habe ich intensiv Game of Thrones geschaut. Momentan schaue ich echt wenig, außer die Must-Watches. Wie fandet ihr die vorletzte Staffel von GOT. Ich muss schon sagen.. Die war wieder mal richtig gut, bis auf ein paar Folgen, die total daneben waren, wie z.B. Folge 6. Aber das Finale war einfach wieder richtig gut! Schade, dass wir jetzt fast zwei Jahre warten müssen, bis zur nächsten Staffel. Wie soll man das bitte aushalten?
Neben GOT als Must-Watch habe ich natürlich auch mein geliebtes Rick and Morty. Einer der besten Zeichentrickserien. Soooo lustig und crazy einfach. Momentan läuft die dritte Staffel an und leider ist die etwas schlechter als die ersten beiden Staffeln, aber trotzdem gut.

Gespielt: Momentan bin ich totaler Fan von Handygames. Ich weiß echt nicht wie es dazu gekommen ist, aber irgendwann war mir wahrscheinlich mal so langweilig, dass ich dachte ich lade mir irgendwelche Spiele runter. Seitdem habe ich bestimmt schon drei Spiele gespielt und wieder deinstalliert. Letzten Monat habe ich mit Mystic Messenger angefangen. Ein sogenanntes Otome Game. Also ein Spiel extra für weibliche Spieler entwickelt. Hierbei chattet man mit verschiedenen Typen, von denen man einen am Ende daten kann. Wobei das daten bei dem Spiel eher in den Hintergrund rückt. Denn die Story ist echt spannend und zugegeben.. die Typen sind auch manchmal echt süß, haha. Vor allem Yoosung und 707 ♥. Das coole an dem Spiel ist, dass es so auf realistisch gemacht ist. Man ist wirklich in einem Chatraum drin und chattet mit denen. Die Chaträume sind auch in Echtzeit, also man kann nur zu bestimmten Zeiten mit den Jungs schreiben und manchmal wird man auch angerufen von denen. Kann ich jedem nur weiter empfehlen, der mal ein Spiel der etwas anderen Art spielen möchte.

Außerdem habe ich letzten Monat das gehypte Spiel Players Unknown Battleground ausprobiert. Eigentlich ist es noch nicht fertig, denn das Spiel steckt momentan erst in der Alpha. Und genau so sieht es meiner Meinung auch aus. Total hässlich, verbuggt und das Interface ist schrecklich. Vom Spielen her ist es aber echt cool. Man kann es sich vorstellen wie ein Hunger Games. Ca 90 Spieler werden über eine große Insel abgeworfen und müssen überleben. Der letzte Überlebende gewinnt das Spiel. Überall auf der Insel liegen Waffen und Ausrüstung, was man einsammeln kann.
Die meiste Zeit ist das Spiel ziemlich ruhig. Man läuft rum sucht nach Ausrüstung und versteckt sich, aber manchmal gibt es echt angespannte Situationen, wenn man dann doch mal einem Gegner begegnet. Wie oft ich mich schon erschrocken hab, haha.

Gefunden: Habe ich euch eigentlich mal erzählt, dass ich nach einer neuen Wohnung ausschau gehalten habe? Nun endlich ist die Suche vorbei, denn wir haben eine gefunden. Seit Oktober letzten Jahres habe ich gesucht und es war manchmal echt schwierig. Man merkt einfach wie teuer sie geworden sind und wie viel Konkurrenz man einfach hat. Zum Glück hatten wir keinen Zeitdruck und wir konnten einfach nach der nächsten suchen, wenn es nicht geklappt hat.
Mitte Oktober können wir dann einziehen. Es ist übrigens ein Neubau und super modern ausgestattet. Ich bin echt gespannt.

Geplant: Mit der neuen Wohnung kommt auch eine neue Küche. Eigentlich wollte ich kein eigene Küche kaufen, aber leider war hier keine Einbauküche drin und die Wohnung war einfach so gut, dass wir uns trotzdem dafür entschieden haben. Momentan bin ich also total im Küchenplanungsfieber. Wir waren in mehreren Geschäften und haben uns eine planen lassen, aber mittlerweile wird es wahrscheinlich darauf hinauslaufen, dass wir uns eine von Ikea holen, die ich selbst plane. Dazu wird es jedoch einen separaten Post geben.

Gehört: Letzten Monat habe ich übrigens mein inneres Fangirl geweckt. BTS oder Bangtan Sonyeondan oder auch Beyond the Scene haben mich in ihren Bann genommen. Vielleicht habt ihr schon von der gehypted koreanischen Boygroup gehört, die in Amerika den Social Award bei den BBMAs gewonnen haben?
Ich habe wirklich  3-4 Anläufe gebraucht, bis ich die Jungs ins Herz geschlossen habe. Ganz am Anfang dachte ich immer. Was ist das für ein Hype? Ich hör mal rein.. Mh, ok.. Hört sich nicht schlecht an, aber sooo toll ist das nun auch wieder nicht?
Doch irgendwann um 3 Uhr nachts, als mir langweilig war, habe ich BTS auf Youtube nochmal ausgecheckt und seit dem bin ich einfach in ein tiefes Loch gefallen, haha.
Es lief ungefähr so "Mh, ok die Musik ist schon gut" - Dope MV angeschaut: "OMG DIESER TYP IN DER POLIZEIUNIFORM SIEHT SO GUT AUS;;; WER IST DAS?!". Dann wollte ich die Namen lernen und das ging immer so weiter. Jetzt bin ich hier. Habe schon Merch, DVD's und das kommende Album vorbestellt. Ups;;

Gekauft: Da ich momentan echt viel Musik höre, aufgrund von oben genannten Koreanern. Habe ich mir einfach mal das JBL Charge 3 gegönnt. Ach, das war die Investition echt wert. Ich liebe es laute Musik zu hören!

Gelernt: Übrigens habe ich auch aus der Langeweile heraus und weil ich ja momentan bisschen im Korea-Fieber bin angefangen bisschen koreanisch zu lernen. Mit der App Memrise geht das wirklich super. Jedoch habe ich gemerkt, dass ich im Vokabeln lernen eine totale Niete geworden bin! Echt traurig...

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Das mit der neuen Wohnung klingt ja wirklich super! Herzlichen Glückwunsch, dass es endlich geklappt hat! :) Man sucht heutzutage in den Großstädten ja wirklich bis tolles dabei ist.

    Liebe Grüße,

    www.ChristinaKey.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, ihr habt euch mittlerweile gut in eurer neuen Wohnung eingelebt? :)
    Wie geht es dir?

    xoxo ♥
    Selly
    SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen

@lootieloo